Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Fotoshooting - Ablauf

Dein Fotoshooting soll ein entspanntes und schönes Erlebnis werden, das du und auch dein Pferd in guter Erinnerung behalten. Stress, Zeitdruck und eine hohe Erwartungshaltung sind hier fehl am Platz. Das Wohl deines Pferdes, dir und eurer Beziehung steht immer an 1. Stelle. Kein Foto der Welt ist es wert das Vertrauen deines Pferdes zu verlieren oder eine Verletzung zu riskieren.

 

Pferdefotografie Fotoshooting

 

1.) Vorgespräch

An erster Stelle steht das Vorgespräch. Je nachdem was dir lieber ist, können wir telefonieren, skypen oder uns E-Mails schreiben. Hier geht es darum deine Wünsche herauszufinden und festzuhalten. Möchtest du ein romantisches Kuschelfoto im Sonnenuntergang? Ein Foto vom rasanten Galopp übers Stoppelfeld? Oder ein Freilauffoto deines Pferdes auf der morgendlichen Weide? Natürlich können wir auch mehrere Motivwünsche kombinieren, solange wir dein Pferd damit nicht überfordern. Abhängig vom Motiv ist die Jahreszeit und die Uhrzeit, zu der wir uns treffen können.

Im Vorgespräch können wir auch bereits über die Kosten sprechen.

 

2.) Die Vorbereitungen

Wenn du interessiert bist, schicke ich dir ein Angebot und den Shootingvertrag zu. Um das Shooting verbindlich zu buchen, schickst du mir den Shootingvertrag unterschrieben zurück und überweist die Anzahlung.

Anschließend können wir einen Termin ausmachen. Sollte das Wetter nicht mitspielen, können wir spontan entscheiden, ob wir ihn verschieben oder es trotzdem durchziehen.

Bitte suche dir als nächstes einen Freund oder Freundin, der/die uns während des Shootings helfen kann. Es ist immer gut Helfer zu haben, die die Aufmerksamkeit des Pferdes wecken können. 1-2 Personen sind dafür perfekt. Sind es mehr, wird es schnell unübersichtlich und durch Zuschauer entsteht schnell Druck, der hier nichts zu suchen hat. Nur bei Freilaufbilder auf einer größeren Weide könnte es hilfreich sein, mehr treibende Helfer dabei zu haben.

 

3.) Das Fotoshooting

Am Tag des Shootings ist es nur wichtig, dass du viel Zeit im Gepäck hast. Vergiss nicht neben deinem Pferd auch dich und dein Equipment hübsch zu machen. Vieles kann man zwar auch mit Photoshop retuschieren. Aber schöner und einfacher ist es natürlich, wenn das gar nicht nötig ist. ;-)

Beim Fotoshooting selbst möchte ich, dass du und dein Pferd einfach Spaß habt und den Moment genießt. Bitte geh keine Risiken ein und mach nur, was auch unter „normalen“ Bedingungen zuverlässig klappt. Wenn dein Pferd nicht frei stehen kann, ist das kein Problem. Zieh ihm ein schönes Halfter oder Trense an oder leg ihm einen dünnen Strick um den Hals. Je zierlicher und unauffälliger das Hilfsmittel, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass ich es problemlos wegretuschieren kann (wenn gewollt!).

 

Kamera, Foto-Equipment von Jessica Freymark

 

4.) Nach dem Fotoshooting

Nach dem Fotoshooting bekommst du in der Regel innerhalb von 1-2 Wochen eine grundbearbeitete Vorauswahl zugeschickt. Das heißt, ich habe bereits grob die Licht- und Farbstimmung bearbeitet. Diese Fotos werden mit einem großen Wasserzeichen versehen, da diese noch nicht von mir freigegeben wurden und noch nicht von dir genutzt werden dürfen.

Du kannst dir nun die Fotos aussuchen, die du gerne bestellen möchtest. Solltest du mehr Fotos als bereits im Paketpreis enthalten sind, auswählen, werden sich die Kosten entsprechend erhöhen. Die Abschlussrechnung erhältst du von mir, sobald du deine Auswahl getroffen hast.

Sobald du das noch ausstehende Geld überwiesen hast, bearbeite ich alle von dir ausgewählten Fotos noch einmal im Detail nach. Dabei hole ich das Beste aus jedem Bild heraus. Wenn gewünscht, entferne ich Zäune, Strommasten, Halfter etc. aus dem Bild.

Wenige Wochen nach dem Shooting erhältst du dann deine Fotos liebevoll verpackt per Post zugesendet.

 

Kundenpaket
 

 

Wenn du später noch Fotos nachbestellen möchtest, sprich mich einfach an. :-) Ich versuche natürlich die Fotos so lange wie möglich zu sichern, garantiere aber nicht dafür.

 


 

Es gelten meine Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?